alice.be.thin

alice wo auch immer...alice im ...land
 

Letztes Feedback

Meta





 

...liebe dieses lied

 
Ich weiß nicht inwieweit euch musicals bekannt sind, meiner meinung nach ist das eine wahnsinns musikgattung, und bitte nicht zu vergleichen mit opern, oder ähnlichem, damit hab ich nicht viel am hut, aber musical, die sind mein ein und alles=)
 
Hier mal ein kleiner vorgeschmack; damit ihr mich versteht^^
 
Ich bin einfach fasziniert von dieser kombination aus schauspiel, gesang und tanz. Jedes ist einzeln auf seine art und weise schon etwas ganz tolles und besonderes...
Und dann auch noch alles zussammen, das ist der wahnsinn!
Zwar ist singen und tanzen gleichzeitig von der kondition her sehr anstrengend, aber es lohnt sich in jedem fall...
 
 Einfach total stark.
 
 http://www.fun.co.at/Musical/Elisabeth/friedhof.jpg
 
 
 
 
 
 
 
 
 

2 Kommentare 30.9.10 18:12, kommentieren

WOW

30.09.2010

Ich sagte ja, dass ich vorhabe mich heute morgen nauf wie waage zu wagen.

Nun, dort stand ich heut früh, und ich hab mich SO wahnsinnig gefreut!!!!

Damit hab ich nun wirklich nicht gerechnte, aber wenn ich es mir im nachhinein überlege wäre alles andere einfach ungerecht gewesen...

Ich dachte so an 58, vielleicht 57 kilo, schon um nicht enttäuscht zu sein, aber das war wirklich meine erwartung.

Und was stand da tatsächlich heut früh auf meiner waage?????? Ich stellte mich gleich zweimal darauf, weil ich es nicht glauben konnnte, aber es muss wahr sein=)

Also gut, in zahlen ausgedrückt: 54.9 kilo 

Uuh, das tat vielleicht gut, sowas braucht man eben auch mal, wenn mich schon niemals jemand lobt, obwohl ich wirklich viele sachen wirklich gut mache, dann zumindest die waage, und die lügt bestimmt nicht

1 Kommentar 30.9.10 17:57, kommentieren

29.09.2010

So, hab heut sehr erfolgreich meinen obsttag genossen^^

Esse gerade einen tomaten paprikasalat, sehr lecker=)

Und ich wollte mich ja eigentlich erst am freitag wiegen, aber da ich ja evtl morgen mein antizuckerprogramm brechen möchte(habe immerhin drei wochen!)

und ich habe von einer guten freundin einen total lecker riechenden schokoladenkuchen zum geburtstag bekommen, des wär echt schade drum, und bevor des sonst noch in eine fressattacke ausartet, lieber kontolliert genießen.

Das soll übrigens auch mein ziel für die monate november und oktober sein, ich will schließlich 6 kilo abnehmen!

Aber nicht durch hunern, das ist ungesund, und kommt schneller wieder drauf als man es sich vorstellen kann, ich spreche aus erfahrunen...

Also von jede, etwas, keine verbote und in maßen!

 

 

2 Kommentare 29.9.10 18:31, kommentieren

fühle mich...HERBSTLICH

Viel spaß dabei, fangt die stimmung des nebligen, stillen herbstes ein, und nehmt sie in euch auf, denn sie ist wunderschön

 

 

 

http://www.hicker.de/data/media/163/herbst-bild_7850.jpg

 

 http://www.bildersuche24.com/wp-content/uploads/2009/04/herbst.jpg

 http://www.tvt-aktivriege.ch/Pics/herbst.jpg

 http://teeweg.de/graphik/blog/herbstabend.jpg

 

 http://www.onlinekunst.de/herbstlyrik/neu/fuer_iris.jpg

 http://farm4.static.flickr.com/3511/3891637211_2b3804ac73.jpg

 http://my.sputnik.de/contents/1/4/0/1/3/0/0/0/0/0/picture/25766.jpg

 http://view.stern.de/de/picture/1268571/Himmel-Rot-Licht-Nachtaufnahme-Herbst-nacht-Abend-510x510.jpg

 http://farm3.static.flickr.com/2357/2168008503_5bc85b7c13.jpg

 http://www.urlaub-auf-der-insel-ruegen.de/bilder/herbstwolken.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4 Kommentare 28.9.10 19:29, kommentieren

Obst wanted!

28.09. 2010

So, ich werd morgen meinen obsttag starten, freu mich schon echt rau und hab schon alles vorbereitet, sooo viele tolle äpfel und weintrauben und nektarinen...*schwärm*

Des werd ich schon schaffen, muss nur diesen einen tag durchhalten, dann dürfte ich ja theoretisch wieder schokolade essen, aber da ich mich freitags wiedermal wiegen möchte, ist das wohl keine so gute idee...

Und der sport bleibt leider auch uf der strecke! Naja, kein wunder, wie soll man denn bei dem wetter joggen? So ein mist, aber es gibt ja sit-ups und gymnastik=)

3 Kommentare 28.9.10 18:21, kommentieren

Next try

Ich will es schaffen!

Ich war mir so sicher, und dannn rauschte der 1. Mai an mir vorbei, und ich habe NICHTS geschafft!

Nun, ich wollte die 51 kilo, unbedingt, ich will sie schon sooo lange! Ihr könnt euch das gar nicht vorstellen! oder vielleicht könnt ihr es gerade!

Ich weiß es nicht...

Nichts  haat funktioniert... obsttage, Fitnessstudio, laufen, schwimmen, fechten, alles wahnsinnig anstrengend, und nicht hat geklappt.

Naja, im februar hatte ich um die 54 kile, 4 abgenommen...

Da war ich so stolz auf mich!

Nur, kam dann die keksfutterattacke, SO schlimm war es nicht, doch hatte ich trotzdem am nächsten tag 1 kilo mehr, ich dachte, dass man das mit einem fastentag(nur obst) wieder ausgleichen konnte, oder zumindest zum teil, doch WAS war es am ende??? Exakt das eine kilo zu viel!!!

Das war zu viel, ich hatte die schnauze voll und hab mir wieder alles erlaubt, warum hungern wenn es ohnehin nichts bringt?

Doch ich will noch nicht aufgeben...

Ich gebe mir zeit bis zum 1. Dezember.

Bis dahin will ich 6 kilo abgenommen haben, das sollte genug zeit sein, immerhin mehr als zwei monate, um die 12 pfund auf gesunde art und weise zu verlieren, und NICHT gleich wieder draufzubekommen!

Ich hoffe, dass ich stark genug bin, dass ich diesesmal durchhalte.

doch bin ich nicht sicher, welche methode die beste ist.

NUR obst und gemüse und gesunde sachen? Sich schokolade und co komplett verbieten? Oder macht das alles nur schlimmer, sodass man das gehungerte einer ganzen woche durch eine frassattacke am abend wieder zunichte macht??????

Oder sich alles in maßen erlauben? Bringt das was? Oder verliere ich dann wieder kein einziges gramm?

Ich bin für hilfe sehr offen, ich nehme gern ratschläge und tipps an, bis bald, alice

 

 

 

 

 

 

2 Kommentare 27.9.10 17:44, kommentieren

New goals!

27.09. 2010

 Sieht nun wieder etwas anders aus, jetzt, wo ich mein erstes ziel, im mai 51 kilo zu wiegen so grandios verfehlt habe, ich versuche mich davon nicht runterziehen zu lassen, aber es isst verdammt schwer.

Ich meine, ich habe z. b. schon seit über zwei wochen keinerlei süßkram mehr gegessen, keine schokolade, keine marmelade, kein nutella, keine kornflakes, kein gar nichts!

Und trotzdem tut sich absolut nichts!

Ich habe mich schon eine ewigkeit nicht mehr gewogen, ich hab einfach angst vor dem ergebnis, denn ich weiß, dass es mir nicht gefallen wird, wieder zu VIEL sicherlich wieder 58! also hat der ganze verzicht NICHTs gebracht! Was soll ich denn nur tun? Ich versteh das nicht! Warum tut mein körper mir das an? Warum will er nicht so wie ich?!?!?!?!?

Am Mittwoch mache ich einen obsttag, dann will ich mich am freitag wiegen, ich HOFFE, ich muss nicht weinen...

 

 

 

1 Kommentar 27.9.10 17:32, kommentieren

26.09.2010

 

Ohhh, verdammt, langsam wirds doch etwas schwieriger...

Ich frag mich grad, ob etwas schokolade vielleicht doch nicht so schlimm wär, einerseits will ich stark sein und durchhalten, sonst wären die zwei wochen ohne zucker ja völlig umsonst gewesen!!!

Andererseits mach ich mir sorgen, dass ich dann irgendwann nur eine richtig schlimme fressattacke kriege! Was mach ich denn jetzt nur? Ach, scheiße!

 

1 Kommentar 26.9.10 09:50, kommentieren

22.09.

sicherlich nicht mehr allzu interessant, aber ich freu mich drüber:

Hab morgen schon seit zwei wochen keinen zucker mehr gegessen=)

Gar nicht, weder in joghurt noch in marmelade^^

Doch, das fiel mir am anfang schwer, und ich hoffe, ich halte noch länger durch, ich halte euch auf jeden auf dem laufenden!

Allerdings macht es mich immer wieder, nun ja, verwirrt, wenn ich hier lese, dies sei eine Pro-ana seite!

Ich, und auch meine seite, wir sind NICHT pro-ana!

Aber ich bin dafür, dass man auf eine gesunde ernährung achtet, viel obst, vollkorn, viel trinken und sport machen! Denn auch nur dann geht es einem gut! Das hab ich bei mir selbst gemerkt. Ich fühl mich schlecht, wenn ich nichts esse, dann hab ich keine energie, kann mich nicht konzentrieren.

Genauso schlimm ist es, wenn ich viel zuckerzeug esse, dann wird mir schlecht, und es fühlt sich auch schrecklich an!

Ich sucher derzeit nach der besten lösung dazwischen.

Und ich will einfach austesten, wie lang ich es ohne süßkram aushalte, und ich fühl mich bestens dabei, sport kommt zu der gesunden ernährung, und : SUPER^^

so solltes sein^^

1 Kommentar 22.9.10 15:19, kommentieren

16.09. 2010

 

Ich bin gerade seeehr, müde, ich weiß auch nicht, irgendwas scheint mir zu schaffen zu machen, vielleicht ist es die zeit, sie rast an mir vorbei, es ist nicht auszuhalten, bald hab ich geburtstag, schon wieder, mir kommt es vor, als wäre der letzte erst gestern gewesen...seltsam, nicht?

Aber ich habe es jetzt seit einer woche geschafft absolut KEINEN zucker zu essen, keine marmelade, kein nutella und erst recht keinen süßkram.

Klingt vielleicht nicht all zu spektakulär, aber für mich ist es das schon. Ich mit meiner schrecklichen schokosucht, die sicherlich nicht gesund ist, und ich hoffe, dass ich noch laaange aushalte.

Dafür esse ich viel obst, ich liebe obst, apfel und weintrauben, und vollkornbrot.

Und ich trinke viel wasser.

Nur das mit dem sport könnte besser laufen, ich fühle mich alles andere als fit, aber ich bin einfach jeden abend wenn ich nach haus komme zu kaputt um noch ne runde laufen zu gehen, habt ihr vielleicht andere tipps um fit zu werden?

nun ja, davon abgesehen geht es mir momentan relativ gut, ich muss zumindest nicht mehr urplötzlich weinen in der schule...

Und es macht mir nichts aus, ihm zu begegnen, glaub ich zuimindest...

5 Kommentare 16.9.10 18:27, kommentieren

...fühl mich...

total merkwürdig zur zeit.

Mir gehts schon seit letzter woche total mies, ich fühl mich schrecklich, allein, verlassen, verloren, ohne ziele und perspektiven.Aber das ist unsinn! Das weiß ich auch, daher versteh ich ja gar nicht, warums mir so geht,

das schlimme ist, dass es mir seit einigen tagen nicht nur zuhause so geht, sondern auch inder schule(nur ein beispiel)

bin letztens wie ein verirrter hund(ehrlich, so kam ich mir vor) in der pause durch die gänge gestreift, ständig kamen mir leute entgegen, die ich kannte, freunde, die total toll und lieb zu mir sind, ich hab sie einfach nicht wahrgenommen... dann fing ich auch noch jedes mal fast an zu weinen, keine ahnung warum! Noch schlimmer wird es dann, wenn gute freunde mich fragen, was los ist, mir unbedingt helfen wollen, aber ich weiß ja nicht mal selbst-

Eine freundin meinte, ich bin vielleicht verliebt...

Möglich... bin ich mir inzwischen soger ziemlich sicher... warum sich das scheiß e anfühlt? Keine ahnung... wenns am verliebtsein liegt, läuft da bei mir eindeutig was falsch!

Ich hab einfach angst, dass er mich nicht so mag... wie erfährt man sowas? 

Ich weiß nicht mehr, was los ist, am  liebsten will ich gar nichts mehr

Ist verliebtsein denn kompliziert? sollte es nicht toll sein?

am anfang...

 

 

 

 

 

4 Kommentare 31.8.10 19:05, kommentieren

Es will nicht...

25.07.2010

 

Ich habe seit montag (also fast eine woche lang) streng darauf geachtet, nicht mehr als 1500 kals zu mir zunnehmen und habe jeden tag 30.90 minuten sport gemacht.

Abends hab ich meistens nur fisch und gemüse gegessen, soll ja gut für die fettverbrennung sein...

Am freitag ging ich dann vollig erwartungsvoll den weg zu waage:

57,4KILO

So, ich war geschockt, hab die welt nicht mehr verstanden, kein gramm weniger!!! WAAAAAAAAAAAAAAAAS mach ich falsch???????

So, dach ich mir, jetzt gibst du dir einfach noch mehr mühe: Mehr sport gemacht, weniger gegessen, abends nur noch fisch...

Heut früh, auf der waage, stand: 57.7

HALLLOOOOOOOOOOOOOOOOO????????????

SO FETT war ich noch NIEEEEEEEEEE 

Ich weiß nicht mehr weiter, ich hoffte es ohne hilfe zu schaffen, aber, wie ihr seht, es geht nicht!!

Jetzt werd ich doch mein essenstagebuch wieder rauskramen, vielleicht könnt ihr mir sagen, was ich falsch mach, und was ich RICHTIG machen muss.

Ich will wenigstens 54 kilo wiegen, das wäre (vorerst) mein ziel, dann sehn wir weiter...

 

5 Kommentare 25.7.10 09:01, kommentieren

I` m forced to...

Mir geht es momentan wirklich nicht gut, ich habe genug zu tun, ablenkung, arbeit, nen neuen tollen film für mich entdeckt...Heut sehr viel sport gemacht, mich gut gefühlt, fit frisch...

dann kam der abend, und damit war alles aus, jetzt gehts mir dreckig.

Ihr wollt nicht wissen, was ich alles gegessen hab...

Es passt mir nicht, dass ich das mache.

"Hör doch einfach auf, es ist ganz einfach!"

Sag ich mir immer wieder, aber in der situation ist mein geist wie gelähmt, mir ist alles egal... und in 10 minuten ist alles zu spät, VERDAMMT!

Alles UMSONST!

Verzweiflung macht sich breit, schon sehr lang...

Wie oft habe ich mich im fitnessstudio gequält, die Zähne zusammengebissen und durchgehalten...

Wie oft  bin ich gerannt, geschwommen, mit inlinern über den asphalt geprescht, wie verrückt...

Wie oft hatte ich tagelaang Disziplin...

Und Wie OFT wurde ich enttäuscht, habe alles innerhalb weniger Minuten hingeschmissen, die arbeit, die disziplin ganzer wochen!

 Ich fand heraus, egal was ich mache, ob sport, obst oder wasser, ich muss es KONSEQUENT durchhalten, nur DANN kann es funktionieren.

Will ich es denn?

Oh ja, und ob.

Ich bin dabei, ich fange an zu singen, das macht mich glücklich, naja, nicht direkt, aber es ist ein tolles gefühl... aber nur, wenn mich niemand hört...

Er ist einfach genial, das ist immerhin ein wahrer schauspieler, habr ihr ihn gesehen als jack sparrow? willy wonka? in blow? edward mir den scherenhänden?

Wie ein anderer mensch, fantastisch, nicht wiederzuerkennen...

 

6 Kommentare 13.7.10 20:50, kommentieren

...bin im moment echt ziemlich im stress, habe kaum zeit für mich'!

Bald steht die theorieprüfung für den führerschein an, und die premiere dieses anderen stücks, das ist nich viel anspruchsvoller und anstrengender, das kann einen ganz schön fertig machen!

Aber am aller meisten nervt es mich, dass es ständig leute gibt, die behaupten, ich würde mir druck machen, was zum teufel meinen die damit???

Und das beste ist:

                                   Sie sagens mir noch nicht mal direkt, sondern ich erfahre es immer von irgendwelchen anderen personen, zumal ich mir KEINEN verdammten druck mache. Was soll das heißen? Es macht mich echt krank, ich verstehs nicht! Was soll das?

GOTT!!! Lasst mich einfach in ruhe mit euerm zeug, oder sagt mir direkt was ihr wollt!!!!!! Würde ich am liebsten sagen, aber das kann ich ja auch nicht machen, schließlich weiß ich nicht, was sie meinen, und zu fragen, wäre etwas komisch...

Ich finde jedenfalls nicht dass ich mir"druck mache", zumal ich nicht weiß, was gemeint ist...

Ich fühl mich aber in wenig...unsportlich...

Das ist ein echt schlechtes gefühl, ich glaube, wenn ich 20 minuten joggen würde, wär ich total außer puste...

Und das, obwohl ich mal locker ne stunde geschafft hab...

Ich will mal wieder nen erfolg auf der waage sehen...

Hat ich lang nicht mehr! Es wird zeit, schule geht irgendwann auch in die letzte runde, danach? Keine ahnung...

Jetzt freu ich mich erstmal aufs abnehmen, auf die premiere(auch wenn ich angst davor hab) und ich hoff, ich schaff endlich nen kilo(bin im moment bei 58, und ich schäme mich richtig dafür).

Also, es geht wieder los! 

 

 

 

1 Kommentar 23.6.10 18:00, kommentieren

21. 06. 2010

 Wie es mit dem abnehmen klappt, kann ich kaum sagen, ich hatte in letzter zeit wahnsinnig viel zu tun, unser theaterstück hatte premiere, und die ganzen aufführungen und proben sind unglaublich anstrendeng und stressig, aber es war sehr aangenehmer stress, es hat richtig viel spaß gemacht!

Hab mir heut nen echt tollen lidschatten gekauft, eigentlich trag ich sowas ja nicht, aber dieser sah so wunderschön aus, er hat mich ans meer erinnert, wasserblau, wie der ozean... und wenn ich schon nicht ans meer fahren kann, dann will ich es wenigstens bei mir haben^^

Letztes jahr bin ich an die ostsee gefahren, jeden mirgen bin ich so früh wie möglich aufgestanden, weil der strand so schön leer, und das meer so ruhig war, die sonne glitzerte auf dem wasser, und man hat die leichten wellen gehört, die in der stille gegen das ufer plätscherten, das war wirklich schön.

Ich liebe das meer, aber dieses jahr muss es der see tun=)

UND ich MUSS mich undebingt mal zum sport aufraffen! Das ist ja schrecklich mit mir faulen socke!!!

Das schlimme ist ja, dass ich momentan echt fresse wie ein schwein, aber nur so ungesundes zeug! Heut z. b. nen eisbecher, und ein nutellabrot! Dieses nutellagelumpe mit seiner kombi aus zucker und fett ist am schlimmsten! Und gerade DANACH bin ich süchtig! Es ist erschreckend, wenn ihr nur wüsstet, wie viel ich esse! Einmak habe ich an einem einzigen tag fast ein ganzen glas leergegessen! Neben den normalen mahlzeiten wohlgemerkt!

Trotzdem bin ich, zugegeben, relativ schlank, dafür, wie viel ich esse und wie wenig ich sport mache!

Daher müsste es doch eigentlich schnell gehen, wenn ich mich 2 oder 3 wochen zusammenreiße, gesund esse, und viel sport mache! WARUM zum Teufel, ist das denn so schwer??? Oder ist es das nicht? was ist es dann? Warum schaff ichs nicht?

2 Kommentare 21.6.10 19:15, kommentieren

Die Frage!

Ich hab mir neuerdings überlegt, ob es überhaupt notwendig für mich ist, abzunehmen.

Schließlich bin ich nicht dick, dass weiß ich, und es ist sooo nervig ständig darauf zu achten , was man ist, zumal ich mich meistens eh nicht daran halte.

Aber dann habe ich mir heute morgen mal so aus spaß ein paar sommeroutfits von mir zusammengestellt, und wisst ihr was?

Mehr als die hälfte(!!!) meiner tollen sommerklamotten sind zu klein!

Und letztes jahr haben die noch gepasst, dass war so schrecklich, das zu registrieren...

die meisten teile sind größe 34/36, eine wunderschöne größe, die gut zu mir passt.

tja, da hilft wohl doch nur eines: 4kilo runter, und wenns dann noch nicht passt, noch mehr...

Ich will aber nicht mehr so genau auf die zahlen der waage achten, danach fragt mich eh niemand, sondern auf mein gefühl, ja, ich will mich gut, wohl, schön fühlen!

Ich mach heut die terrinen diät, hatte ein ordentliches frühstück, und werde gegen 16.00 eine terrine nudelsuppe essen, das wars, ich wünsch euch viel glück!

2 Kommentare 27.5.10 10:34, kommentieren

22.05. 2010

Ach du scheiße!

Hatte ich nicht vor monaten schon geplant, bis zum ersten Mai mein ziel erreicht zu haben? Jetzt bin ich so weit davon entfernt, wie schon lang nicht mehr, das mach mich so richtig fertig!

Ich weiß nicht was ich noch machen soll, ich will einfach mal alles so lange durchziehn, bis ich es geschafft habe.

Wenn ich dran denke, wie wohl ich mich mit 54 kilo gefühlt hab... echt toll

Aber jetzt fühl ich mich einfach schrecklich...

Es ist nicht nur die schlechte ernährung, es ist auch die tatsache, dass ich keinen sport machen kann, es kotzt mich echt an!

Ich will jetzt sagen: ab morgen, da ziehe ich es wirklich durch!

Aber bin ich stark genug? Kann ich es schaffen?

Ich hab das gefühl, einfach immer nur noch mehr zuzunehmen, es ist eklig...

 

 http://blog1.de/uploads/b/BiLlSgIrLiE94/31145.jpg

 http://farm1.static.flickr.com/153/424345063_5e1651930e.jpg

 

 http://i898.photobucket.com/albums/ac185/roseyy_doll/Thinspo23.jpg

 

 

 

 

5 Kommentare 22.5.10 18:08, kommentieren

Let`s go right now!

Nicht morgen, nicht nächste woche, genau JeTZT starte ich den dritten und letzten versuch mit dr glyxdiät.

Die ist ganz einfach, man muss nur auf den GI-Wert der lebensmittel achten, in den ersten zwei wochen darf man nur käse, fleisch, fisch, obst, gemüse, eier und vollkornbrot essen .

Dazu natürlich so viel sport wie es die zeit zulässt(und momentan leider auch das wetter, es ist der lausigste monat mai seit ich denken kann, regen, regen, kälte-.-)

Das ziehe ich die nächste woche auf jeden fall durch, komme was wolle, ich werde mich am nächsten freitag, nicht diesen, wiegen, hoffentlich ist es nicht ganz so schlimm...

bis her habe ich solche phasen, in denen es mit der guten ernährung super lief total schnell wieder abgebrochen, mit der ausrede, dass mein körper doch zucker bräuchte! Das ist doch völliger quatsch! Nur eine Ausrede für meine mangelnde disziplin! Früher hatte ich die noch, da war ich noch schön dünn, das hat viel besser zu mir gepasst, genau dieses gefühle will ich wieder haben! Ich will mich wieder wohlfühlen!

Wenn in dieser phase erneut diese gleichgühltigkeit(ach, das bisschen schokolade ist doch nicht schlimm, morgen wieder weniger essen, was immer um einen weiteren tag verschoben wurde...) auftritt, und das wird sie garantiert, dann MUSS ich STARK sein!

Wahrscheinlich muss ich es wirklich wollen, ich will dünn sein, natürlich will ich da!

Endlich mal wieder erfolge auf der waage sehen, die nicht NICHTS sind, sondern die man sehen kann, und die halten!

In diesen momenten, in denen ich mich jeden augenblick vergessen könnte, muss ich mich ablenken, muss ich mich aufhalten, muss ich an mein ziel denken. Ich habe solche ANGST vor diesen augenblicken! Ein einziger kann nämlich in wenigen minuten mit einer handvoll keksen oder ähnlichem gelumpe die disziplin, arbeit und willensstärke einer ganzen woche zerstören!

Das will ich nicht, nie wieder! Und ich habe wirklich ANGST! Wovor? Vor mir selbst?Ich weiß es nicht...

Ich hoffe, ich bin stark genug, und halte durch, bis ich mein ziel erreicht habe...

4 Kommentare 19.5.10 15:09, kommentieren

Aller guten Dinge sind drei!

So läuft es eben, hat man eine chance verpasst, kann man doch nicht sagen, dass diese alternative niemals wieder aufleben kann!

Ich bin gerade hochmotiviert, auch wenn ich jedesmal abgebrochen habe, es ging immer wie von allein, erst letzten freitag wieder, ich habe nach so einer fa immer das gefühl, dass meine beine gleich viel wabbeliger, das gesicht viel runder und die hüften quelliger sind, nur einbildung? ich glaube nicht...

 http://www.designnation.de/Media/_Generate/Galerie/l.4905ae448e958,Missing-you.jpg

 

 

Ich mach wieder eine diät, die sehr viel verspricht, die ich schon zweimal probiert habe, es war beim ersten mal eigentlich gar nicht weiter schwer, ich habe, wenn ich mich recht erinnere, 5tage durchgehalten, es war einfach niederschmettern, dass keine ergebnisse zu tage traten, denn das gewicht veränderte sich einfach nicht (zu der diät später), und ich habe in der zeit viel sport gemacht, schwimmen(im see, es war sommer) und radfahren, aber nach drei tagen: immer noch 57, aber dann, am 4. tag: 56.6 und am fünften 56.0!!!

Was war da los? Ich hab mich natürlich irrsinnig gefreut, aber mein körper hat dann doch seine kohlenhydrate gewollt, es war vorbei, ich konnte nicht anders, nur noch daran denken, und dann war alles aus(wisst ihr, was ich meine?) Kein schönes gefühl, gerade, weil es doch begann so toll zu funktionieren, beim zweiten versuch hielt es sich ganz ähnlich, so genau weiß ich es nicht mehr.

Aber ich will nicht mehr darüber nachdenken, schließlich wage ich den dritten und letzen versuch, ich weiß, dass ich es kann.

Das richtig nervige ist nur, dass ich ziemlich eingeschränkt bin, was sport angeht, ich kann ja so einiges gar nicht machen(hand gebrochen, dämliches pech).

Allerdings habe ich festgestellt, dass sport allein, gar nichts bringt, aber ernährung allein, bzw. mit leichten "sport" bei mir schon so einiges bewirken kann.

Dazu kommt, dass ich mich seit, oh(schlag mich tot, ich habe keine ahnung, seit wann) einer ewigkeit nicht gewogen habe, zum einenaus angst, es könnten 58 oder schlimmeres sein, zum andern habe ich keine ahnung was die SCHIENE wiegt...

richtig nervig ist sowas...

 http://view.stern.de/de/picture/1512559/Fotomontage-Photoshop-CS2-missing-you-Schwarz-Digiart-510x510.jpg

 

 

Ich gehe es trotzdem an! Mach jetzt ein paar sit-ups, und andere gymnastik, wenigstens etwas meinen arsch bewegen!

Achja, ich berichte nachher noch ausführlich von der diät!

2 Kommentare 18.5.10 15:57, kommentieren

Hier stelle ich alle nur erdenklichen hammerschönen outfitf rein, die ich nur finden kann, als inspiration für mich und alle die es schön finden=)

 http://www.gala.de/asset/Image/bilderstrecken/2009/fashion/wer-sonst-noch-feiert/november/stylezoom26.jpghttp://secondcitystyle.typepad.com/.a/6a00d83451595d69e2012875ce9334970c-800wihttp://i187.photobucket.com/albums/x37/stjarnaaa/CIMG8310.jpghttp://stealherstyle.net/wp-content/uploads/2010/02/taylor-momsen.jpghttp://www.rightonmag.com/wp-content/uploads/2009/12/Taylor-Momsen-3.bmphttp://1.bp.blogspot.com/_vJf_TmhbEKU/SWu4y1dU54I/AAAAAAAAA-I/XjTehurQqkI/s400/DSCF5491.JPGhttp://www.jolie.de/imgs/2564602_6f7235c922.jpghttp://www.stylebakeryteen.com/images/BlakeJulia.jpg

http://cdn.picapp.com/ftp/Images/4/6/5/a/Taylor_Momsen_walks_9e33.jpg

Suche dringends ein tolles sommerkleid, wenn ihr mir nen coolen shop empfehlen könntet=)

 

 

 

14 Kommentare 14.5.10 12:55, kommentieren