alice.be.thin

alice wo auch immer...alice im ...land
 

Letztes Feedback





 

02.10. 2010

 

Hey, ich habe gestern, wie angekündigt mein dreiwöchiges antizuckerprogramm durchbrochen, und den schokokuchen, den mir meine beste freundin geschenkt hat, gegessen. Ohh, der war echt gut^^

Hab mich danach den ganzen tag über aber nicht so gut gefühlt, nicht wegen eines schlechten gewissens, sondern einfach körperlich. Ich fühlte mich müde und schlapp ...

Außerdem hatte ich dann auch noch(einmal versaut, dann ist halt der ganze tag gelaufen) schokolade im wert von bestimmt 500 kals verputzt.

Wies mir danach ging, kann man sich ja denken. Hab mich den ganzen tag einfach vollgefressen und schlecht gefühlt. Das war der beste beweis , dass zucker nichts für mich ist, und dass ich mit meiner antizuckerkur weitermachen möchte, wenigstens bis november. Es fiel mich in der letzten zeit auch gar nicht mehr schwer.

Um aber die sünden und den ganzen zucker, den ich meinem körper gestern angetan habe wiedergut zu machen, mach ich heut wieder nen obsttag^^

Hab gerade gefrühstückt, obstalat aus äpfeln, weintrauben und ner banane=)

2.10.10 09:55

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen